NEW WORK Teams
Zur Übersichtsseite NEW WORK Teams
Mein Favorit

FSM AG

Der FSM Spirit

Vor rund zwei Jahren haben wir uns auf eine Reise begeben. Eine Reise in die Selbstorganisation. Manche sprechen auch von New Work. Unsere neue Organisationsform ist aber noch viel mehr als New Work. Es geht um eigenverantwortliche, wertschöpfende und sinnstiftende Arbeit - und das über das gesamte Unternehmen hinweg.

Als klassisch organisierter, mittelständischer Elektronikhersteller hat uns die dynamische und komplexe Arbeitswelt von heute immer mehr herausgefordert. Dem haben wir lange versucht mit neuen Abteilungen, Stabstellen und zusätzlichen Managerposten zu begegnen. Erfolglos. Marktanforderungen sind so schnelllebig und individuell, dass ein strikt in Abteilung denkendes und hierarchisch organisiertes Unternehmensmodell oft für uns zu starr war, um hinterherzukommen.

Mit dem Ziel wieder anpassungsfähig, kundenorientiert und leistungsstark zu sein, haben wir 2019 dann über unser gesamtes Unternehmen hinweg einen neuen, radikalen Weg eingeschlagen. Mit über zwei Jahren Erfahrung können wir jetzt sagen: Wir haben den richtigen Weg genommen!
Heute findest Du bei uns keine formelle Hierarchie, Abteilungen oder Budgetvorgaben mehr. Wir arbeiten selbstorganisiert in mehreren kleinen interdisziplinären Teams an den Bedürfnissen unserer Kundinnen und Kunden. Wir lernen permanent voneinander und miteinander und passen uns flexibel an neue Begebenheiten an.

Unsere Reise wird wohl niemals zu Ende sein, denn wir haben noch viele Ideen dazu, was wir noch anpacken wollen. Die Koffer sind gepackt und wir sind für jedes Abenteuer gerüstet!

Kommst Du mit?

Informationen zum Projekt

  • Beschreibt in 2-3 Sätzen die Initiative mit der Ihr Euch bewerbt.

    Wir sind ein mittelständischer Elektronikhersteller aus dem Schwarzwald, der gänzlich auf formelle Führungskräfte, Budgetvorgaben und Abteilungsstrukturen verzichtet. Wir sind 140 Mitarbeiter*innen und arbeiten alle selbstorganisiert in interdisziplinären Teams. Bei uns entscheiden Könnerinnen und Könner, nicht Befugte. Zahlen und Informationen sind transparent, jede*r ist Unternehmer*in.

    Willst Du mehr über unseren Spirit erfahren?

  • Was ist neu an dem Konzept? Wie ist der Einfluss auf die verschiedenen Bereiche der Arbeitswelt?

    Bis auf den Vorstand gibt es keine formelle Hierarchie. Jeder kann Projekte initiieren oder einen Geschäftswagen fahren. Nicht Befugte entscheiden, sondern diejenigen, die die meiste Ahnung haben. Wir haben keine Abteilungen, sondern arbeiten in interdisziplinären Teams, die entweder direkt an der Kundin oder dem Kunden arbeiten oder intern unterstützen. Durch die vielseitigen Kompetenzen, können komplexe Aufgaben schnell gelöst werden. Unternehmerische Aufgaben wie Strategieentwicklung, Kalkulationen oder Personalentscheidungen werden autonom in den Teams getroffen. Transparenz ist hier das Stichwort. Denn nur so können wir gute Entscheidungen treffen und Verantwortung übernehmen. Wir lernen immer mehr, unternehmerisch zu denken & zu handeln. Und so sind wir optimal für die komplexe Arbeitswelt aufgestellt!

  • Kann das Konzept als Vorbild dienen? Wie würde das Konzept als Blaupause für andere Unternehmen aussehen?

    Eine inhaltliche Blaupause für unsere Transformation gibt es nicht. Jedes Unternehmen muss seinen eigenen Weg finden, seine eigenen Strukturen überdenken. Was für uns sinnvoll ist, kann für ein anderes Unternehmen unsinnig sein. Jede*r muss seinen eigenen Weg finden, auch wenn das im ersten Schritt unbequem ist und viel Arbeit bedeutet.

    An unserem Beispiel sieht man aber, wie kundenorientiert und anpassungsfähig wir sein können, wenn wir nicht von starren Strukturen oder überholten Methoden angeleint werden. Es lohnt sich absolut am eigenen Unternehmen zu arbeiten! Und nicht nur hippe Softwarefirmen aus Metropolen können New Work. Wir beweisen, dass selbstorganisierte und interdisziplinäre Teams auch in produzierenden, mittelständischen Unternehmen zu mehr Leistungsfähigkeit führen.

  • Warum sollte das Konzept mit dem NEW WORK AWARD ausgezeichnet werden? Was macht es einzigartig?

    Unsere Transformation war kompromisslos und weitreichend. Nichts im Unternehmen blieb so, wie es vorher war. Wir haben alles auf den Kopf gestellt, hinterfragt und überprüft. Wir haben formelle Hierarchien vollständig abgeschafft, Fachabteilungen aufgelöst und uns anstatt dessen in interdisziplinären Teams neu gefunden.

    Die letzten zwei Jahre waren für uns sehr turbulent und manchmal auch unbequem. Aber sie waren durch und durch lehrreich! Heute sind wir bestens für die komplexe und schnelllebige Arbeitswelt gerüstet.

    Und jetzt wollen wir andere für diesen großen Schritt begeistern. Wir möchten alle dazu ermuntern, den Schritt in die Selbstorganisation zu wagen und so ein leistungsstarkes, marktnahes, anpassungsfähiges und robustes Unternehmen zu gestalten!

Deine Favoriten
Wähle Deinen Favoriten in der Kategorie NEW WORKER:IN
Wähle Deinen Favoriten in der Kategorie NEW WORK Teams
Wähle Deinen Favoriten in der Kategorie Zukunftswürfe

Herzlichen Glückwunsch: Dein Voting wurde erfolgreich übermittelt.

Um das Voting abzuschließen, klicke bitte auf den Bestätigungslink in der E-Mail, die wir dir gerade gesendet haben.

Vielen Dank fürs Voten!

Du hast bereits erfolgreich abgestimmt. Mehr zum Thema NEW WORK NWXnow.
Deine E-Mail Adresse *
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden