Du bist hier: Home Jutta Allmendinger

»Der Mensch ist aus der Erwerbsarbeit überhaupt nicht wegzudenken.«

Jutta Allmendinger

Soziologin und Präsidentin / Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung

Jutta Allmendinger ist Expertin für den Wandel von Arbeitsbiografien. Die habilitierte Soziologin ist Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung und beschäftigt sich intensiv mit Gender- und Bildungsfragen. Dabei hat sie immer die gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen im Blick. Allmendinger studierte Soziologie und Sozialpsychologie an der Universität Mannheim und u.a. VWL und Statistik an der University of Wisconsin.