Sie sind hier: Home EXPERIENCE Sasha Lobo

Redner, Autor und Unternehmer

Sasha
Lobo

»Wir brauchen einen anderen Begriff von Arbeit.«

Sascha Lobo, Jahrgang 1975, studierte in Berlin Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation. Eines seiner wohl wichtigsten Werke ist das schon 2006 erschienene Buch „Wir nennen es Arbeit“ (mit Holm Friebe). Der Autor und Internet-Unternehmer war mit seinem Werk über digitale Arbeitsweisen und das Auslaufmodell „Festanstellung“ weit voraus. Als Vortragsredner konzentriert sich Lobo auf den Schwerpunkt der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Seit 2011 schreibt er eine wöchentliche Kolumne auf Spiegel Online namens „Die Mensch-Maschine“, in der er aus digitaler Perspektive auf die Geschehnisse der Welt blickt. Sascha Lobo hat Snapchat sehr viel früher als die meisten anderen nicht verstanden (2013), aber dafür viele Follower auf Twitter.