»Der Blick, das Narrativ, das wir in dieser Zeit haben, wird prägen wie wir uns daran erinnern.«

Dr. Jan Kalbitzer

Psychiater & Stressexperte

Mut und Zuversicht 
Make it work - ist das Motto der NWX21 und ein Thema, das Podcasterin Lisa Nölting und Psychiater Dr. Jan Kalbitzer im Talk diskutieren. How can we make it work? Wie können wir trotz Einschränkung und Verzicht glücklich zu sein? Jan Kalbitzer sieht in der Bewältigung der Krise eine gesellschaftliche Aufgabe, die nur als Gemeinschaft zu lösen ist. ,,Es gibt nichts, was den Menschen mehr stärkt als das Gefühl, Teil von etwas zu sein, das größer ist als man selbst’’, sagt der Berliner. Dazu gehört auch, die Unterschiedlichkeit der Menschen zu respektieren und gerade in ihr die großen Vorteile zu sehen. Im Gespräch plädiert er für mehr Akzeptanz des Proof of Concept und führt Beispiele wie BioNTech und die luca App an, bei der ungewöhnliche Ansätze und individueller Mut zu herausragenden Innovationen geführt haben, von der die Gemeinschaft als Ganzes jetzt profitiert.

CV
Dr. Jan Kalbitzer ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und spezialisiert auf die Prävention und Behandlung von Stresserkrankungen und Krisen. Kalbitzer studierte in Freiburg, Hannover und Haifa Medizin und etwas Philosophie. Nach beruflichen Stationen an den Unikliniken Kopenhagen und Oxford und Facharztweiterbildung an der Charité Berlin kam er 2019 an die Oberberg Kliniken und begann dort mit dem Aufbau einer überregionalen Stressmedizin. Er hat mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt "Krise als Neustart" bei Blessing (2020), schreibt regelmäßig Kolumnen und Essays für überregionale Medien wie SPIEGEL und ZEIT ONLINE und ist immer wieder als Experte Interview- und Gesprächspartner für Zeitungen, Funk und Fernsehen.