NEW
WORK
STORIES
Folge 131
RAUL KRAUTHAUSEN

Aktivist Raul Krauthausen: Warum eine barrierefreie und inklusive Gesellschaft schon lange überfällig ist

Treppen, keine oder zu enge Aufzüge, Bordsteinkanten – überall befinden sich Barrieren in Alltag und Job, die Menschen mit Beeinträchtigungen das Leben schwer machen. Raul Krauthausen ist Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit. Er fordert: Hier muss mehr passieren! Außerdem ist er Berliner, Autor, Moderator, Medienmacher, Botschafter und heute bei uns im New Work Stories Podcast. Mit ihm sprechen wir über die Inklusion von behinderten Menschen in der Arbeitswelt und welchen Herausforderungen und Hürden er sich tagtäglich stellen muss. 

 

Shownotes der Podcast-Folge (ab Minute)

[00:00] Treppen, keine oder zu enge Aufzüge, Bordsteinkanten – überall befinden sich Barrieren im Alltag und Job, die Menschen mit Beeinträchtigungen das Leben schwer machen.

[00:15] Raul Krauthausen ist Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit. Er fordert: Hier muss mehr passieren! Außerdem ist er Berliner, Autor, Moderator, Medienmacher, Botschafter und heute bei uns im New Work Stories Podcast.

[00:30] Wir möchten heute über die Inklusion in der Arbeitswelt sprechen. Mit welchen Herausforderungen und Hürden sieht sich Raul tagtäglich konfrontiert?

[03:00] Was hat sich inklusionstechnisch getan, seitdem er ein Praktikum beim Radiosender Fritz gemacht hat?

[13:00] Wie sieht der Austausch mit der Politik aus?

[17:00] Im Buch spricht Raul von Inklusionszirkus: Wir müssen weniger reden und mehr handeln. Wie könnte ein Handeln aussehen?

[24:00] Wie können behinderte Menschen gezielt angesprochen werden? Was können Unternehmen tun um ihre (eigentlich!) gesetzlich verpflichtenden Quoten zu erfüllen?

[30:00] Gibt es vielleicht Vorlagen und konkrete Tipps, die wir anwenden können? Die Antwort findet sich u.a. auf jobinklusive.org

[33:00] Raul bezeichnet Menschen mit Burnout auch als behindert. Darüber möchten wir mehr erfahren.

[36:00] Wie geht ihr mit behinderten Menschen am Arbeitsplatz um? Schreibt uns an stories@new-work.se

THEMEN