NEW
WORK
STORIES
Folge 69
TRISTAN NIEWÖHNER

Mythos und Moderne: Was macht Menschen zu Helden?

2020 neigt sich dem Ende und somit steht auch die letzte NEW WORK Stories Podcast-Folge für dieses Jahr an. Wir haben natürlich wieder ein spannendes Thema für Euch, denn heute reden wir über Heldengeschichten. Das Muster der Heldenreise fasziniert die Menschen über alle Kulturgrenzen und zu allen Zeiten. Sogar moderne Hollywood-Blockbuster, wie z.B. Star Wars, basieren auf diesem Muster. Unser heutiger Gast Tristan Niewöhner hat erkannt: Auch Gründerinnen und Gründer machen genau so eine Reise durch. Die Erkenntnis, nicht bloß ein Bewohner dieser Welt zu sein, sondern sie aktiv mitzugestalten und vielleicht einen Fußabdruck in der Geschichte hinterlassen zu können, fasziniert ihn. Und so hat der Startup-Gründer und Autor das Buch „Founders Heroes“ geschrieben. Was ist laut dem Mythenforscher Joseph Campbell denn eine sogenannte „Heldenreise“? Und was macht Menschen zu Helden? Diese Fragen haben wir mit Tristan in unserer heutigen NEW WORK Stories Folge besprochen.  

 

Shownotes der Podcast-Folge

[00:00] Heute reden wir über Heldengeschichten. Das Muster der Heldenreise fasziniert die Menschen über alle Kulturgrenzen und zu allen Zeiten. Sogar moderne Hollywood-Blockbuster, wie z.B. Star Wars, basieren auf diesem Muster.

[01:00] Unser heutiger Gast Tristan Niewöhner hat erkannt: Auch Gründerinnen und Gründer machen genau so eine Reise durch und hat dazu das Buch „Founders Heroes“ geschrieben. Erst einmal darf er natürlich erklären, was eine Heldenreise überhaupt ist.

[05:30] So einen Monomythos erleben also auch Gründerinnen und Gründer. Die Entwicklung der Geschichten ähneln sich sehr, sodass wir gerne von den einzelnen Punkten lernen möchten.

[07:00] Besonders wichtig sind Mentoren in Heldengeschichten und Start-Up Gründungen. Welche Rolle nehmen diese ein und wie wichtig sind diese für den Ausgang der Story?

[09:00] Wie sieht es bei einer Heldengeschichte mit dem Team aus? Sind die Protagonisten einer Geschichte auf weitere Menschen angewiesen oder handelt es sich dabei immer um EinzelkämpferInnen?

[15:00] Wir möchten über das Thema Scheitern reden. Für eine Geschichte ist dies oft Dreh- und Angelpunkt, aber wie ist es denn in der Realität?

[18:00] Wann müssen wir denn ein Scheitern akzeptieren? Helden scheinen nie aufzugeben, aber gibt es nicht einen Punkt an dem wir sagen sollten: So geht es nicht weiter?

[21:00] Vergeude keine Krise! Laut Tristan kann eine Krise auch der Ruf zum Abenteuer sein. Der Beginn einer schönen Reise von der am Ende die ganze Menschheit profitiert?

[23:00] Die Frage die wir uns nun alle stellen: Steckt in jedem ein Held? Muss jeder eine Held sein?

[30:00] Lisa möchte zum Abschluss wissen, wer ist denn der Held unseres Podgasts? Eine wichtige Sache: Es geht nicht darum, diese Person zu imitieren und ihr nachzueifern!

[33:00] Wenn es Euch gefallen hat, wir sind noch auf ein weiteres Buch zu diesem Thema gestoßen: Leadership by Game of Thrones. Sollen wir es für Euch lesen und davon berichten? Wollt Ihr von weiteren Buchprojekten hören? Lasst es uns wissen via stories@new-work.se