„„Je mehr wir bereit sind uns auch unangenehmen Gefühlen im beruflichen und privaten Kontext zu stellen, desto mehr Wunder passieren.“”

Lukas Klaschinski


Moderator und Psychologe

Lukas Klaschinski macht Psychotainment - Eine Mischung aus Psychologie und Entertainment - mal lustig, mal emotional ergreifend. In jedem Fall zum mitfühlen und unterhaltsam. Mit seinen Formaten hilft er Menschen, sich selbst und andere besser zu verstehen.

Lukas wurde 1983 in Berlin geboren und ist seit fast 20 Jahren in den Medien tätig. Angefangen hat seine Karriere nach seinem Abitur durch ein Volontariat bei dem Berliner Radiosender Kiss FM, bei welchem er anschließend als Moderator und Redakteur arbeitete. Über die nächsten 10 Jahre hinweg moderierte und konzipierte er Sendungen für Energy Sachsen & Bremen, Delta Radio Kiel und 98.8 Kiss FM. Er führte in der Zeit ebenfalls Regie in Bereichen der Werbung, Dokumentation und kleineren TV- Formaten. Seine Begeisterung für Audiomedien brachte ihn dazu im Jahr 2014 seinen ersten Podcast Beste Freundinnen zu starten - heute der reichweitenstärkste Beziehungspodcast in Deutschland. Im Jahr 2017 entwarf er seinen ersten Podcast für Audible, woraus die Erfolgsserie "180 Grad" wurde, die er 144 Folgen lang produzierte und moderierte. Hier traf er Mörder, Extremsportler und andere Menschen, die ihr Leben um 180 Grad drehten. Im Jahr 2018 gründete er zusammen mit seinem Geschäftspartner und besten Freund die Audio-Produktionsfirma “Auf die Ohren GmbH”, mit welcher er eigene Formate, aber auch Auftragsproduktionen für bekannte Streamingplattformen, Persönlichkeiten und Brands umsetzt. Im gleichen Jahr wurde ebenfalls das erste und größte Deutsche Podcast Festival das “Auf die Ohren Festival” von ihm konzipiert und erfolgreich veranstaltet.

Sein Hauptfokus liegt aber immer auf der psychologischen Unterhaltung. Darum startete er zusammen mit der Bestsellerautorin Stefanie Stahl den Psychologie Podcast “So bin ich eben” und entwickelte und produzierte für sie das Psychotherapieformat “Stahl aber herzlich”. Für ersteren ist er bereits das zweite Jahr in Folge für den Deutschen Podcastpreis nominiert.

Lukas hat außerdem bereits drei Bücher geschrieben (“Beste Freundinnen”, “Kann ich nicht sagen, muss ich nackt sehen” und “Vatermilch”). Zudem mehrere Kolumnen, als sein Alter Ego Jakob, aber auch als Lukas Klaschinski. In Zukunft wird auch alle zwei Wochen eine gemeinsame Kolumne mit Stefanie Stahl im Stern Magazin erscheinen.

Während seiner Arbeit in den Medien hat Lukas seinen Master in Psychologie erfolgreich abgeschlossen und sich auch in den Bereichen der Kommunikations- und Verhaltenspsychologie weitergebildet.

Zurück zur Startseite >