„Die Zukunft der Arbeit wird geprägt sein von: Spontanität, Schnelligkeit, Resilienz und emphatischen Verhalten.”

Zuzana Blazek


Senior Researcher, IW Köln & Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA)

Seit 2006 arbeitet Zuzana Blazek im IW, dem Institut der deutschen Wirtschaft in Köln. Zuvor war Zuzana Journalistin und Redakteurin bei der Deutschen Welle Bonn. Heute ist sie Senior Researcherin im Kompetenzfeld Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte und im Projekt „Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung - KOFA“ tätig. 

Ihre Schwerpunktthemen sind Employer Branding, (virtuelle) Führung, Strategische Personalarbeit, Resilienz und Stellenbesetzung der Zukunft. Sie hält zu diesen Themen bundesweit Vorträge, führt Workshops durch und schreibt Beiträge für Fachzeitschriften und andere Medien. Zuzana Blazek lehrte u. a. an der ISM, EUFH Medica und Hochschule Fresenius Employer Branding, Resilienz im BGM, Personalentwicklung und Personalmanagement. Sie ist ausgebildeter Systemischer Businesscoach.

Spontanität, Schnelligkeit, Resilienz und empathischen Verhalten: Das werden die wesentlichen Faktoren der zukünftigen Arbeit sein, ist Zuzana überzeugt. Und auch deshalb blickt sie positiv in die Zukunft, denn ,, jeder Mensch trägt das Potential dazu in sich und kann es weiterentwickeln.‘‘

Zurück zur Startseite >

Jetzt im Programm

Logo

20.06.2022 / 13:15 - 14:00 / Störtebeker by Kienbaum /

Wir brauchen eine Revolution der Unternehmenskultur!