»Wir brauchen Begegnungsstätten, wir brauchen gemeinsame Erlebnisse, um eine Unternehmenskultur zu leben und aufrecht zu erhalten.«

Petra von Strombeck

CEO / NEW WORK SE

Unternehmenskultur macht den Unterschied
In der Diskussionsrunde rund um das Thema Unternehmenskultur trifft HR-Influencer Gero Hesse auf Janina Kugel, Petra von Strombeck und Cawa Younosi. Die vier blicken auf eine veränderte Arbeitswelt, sprechen über den Corona-Boost in der Digitalisierung und fordern den Mut, auch in Zukunft mehr Flexibilität zuzulassen. Viele Unternehmen haben in der Krise bewiesen, wie wandlungsfähig sie sein können, wenn es darauf ankommt. Doch wie nachhaltig werden die jetzt viel diskutierten Rollenbilder, Diversität und das Homeoffice in einer Arbeitswelt von morgen umgesetzt? Laufen wir eventuell sogar Gefahr, in alte Verhaltensmechanismen zurückzufallen? Lippenbekenntnisse der Führungsriegen reichen heute nicht mehr aus - diesbezüglich ist sich diese Talkrunde einig.

CV
Seit Mai 2020 ist Petra von Strombeck Vorstandsvorsitzende der NEW WORK SE (vormals XING SE). Für Sie ist New Work ein Thema von großer gesellschaftlicher Relevanz, das mit allen Aktivitäten der NEW WORK SE aktiv begleitet wird.
Zuletzt war Petra von Strombeck für acht Jahre CEO der Lotto24 AG, davor führte sie unter anderem die Geschäfte einer Tochtergesellschaft von Tchibo und leitete den Bereich E-Commerce bei Tchibo Direct. Die Diplom-Kauffrau studierte Betriebswirtschaftslehre an der École des Affaires (heute ESCP) in Paris, Oxford und Berlin.