Image Alt

NEW WORK SESSIONS WIEN

Das Programm

06.11.2019 // 15:30 - 16:30 // Bene Idea Lab

Lifework = Lebenswerk: Über die Vereinbarkeit von Leben(digkeit) und Arbeit

Panel

Ein ehrlicher Blick auf individuelle Herausforderungen und elastische Rahmenbedingungen. Beispiele, wie Führungspositionen und Familie (biologische und logische), private Projekte, Beiträge an die Gesellschaft und Leidenschaften aller Art gleichzeitig möglich sein können. Über diversen Alltag und Phasen der Veränderung mit Grenzerfahrung aus drei weiblichen Perspektiven, die Männer auch sehr mögen und immer integrieren. Über tatsächlich funktionierende Teilzeitmodelle und sonstige neue Arbeitsmodelle, Talentfindung und -entwicklung, Stärkung von Frauen, Transformation, längere Auszeiten en bloc und regelmäßige Privatzeiten. Über das Schaffen eines Raums, der Arbeit und Leben, Visionen und Träume gleichzeitig möglich macht. Und über die Wahrheit, dass 80 % oft reichen, um mindestens 20 % Puffer für Abgrenzung und Entwicklung zu haben. Auch weil - bei klarem Bedarf für Regeneration - Leben und Arbeiten nichts ist, was man bei zukünftigen Lebens- und Arbeitsmodellen trennen kann und sollte.

HOSTED BY DNA.Club

Moderator

Christiane Bertolini

Christiane Bertolini ist Betriebswirtschafterin und seit der Jahrtausendwende unternehmerisch tätig. Als Entwicklerin, Inkubatorin, hands-on Trendexpertin und Sparringspartner agiert sie cross industries, immer mit einem speziellen Twist. Mit Fokus auf Innovation, Social Communites, Immobilienwirtschaft, Stadtentwicklung, Gesundheitswesen, Hospitality, Musik- und Freizeitindustrie. Gründerin der Wunderkammer ,Bertolini Brain Pool’ für Creative Sparring (2000) und des interdisziplinären Brain Pools DNA.club (2012). Christiane hat eine große Leidenschaft für Geschichten, Sprache, Träume und Stimme. Und fürs Entdecken und ,Sachen machen‘, am liebsten solche, die man noch nicht so genau einordnen kann.

Zum Speaker

Speaker

Alexandra Wittmann

Alexandra Wittmann’s DNA sind Zahlen. Sie steuert damit Unternehmen. Seit 2011 in der Stahlindustrie und davor in der Telekommunikation, der IT und der Markenartikelindustrie. Berufliche Stationen als Finanzverantwortliche führten sie in die Schweiz und zwei Jahre nach New York, ihrer Lieblingsstadt. Alexandra Wittmann studierte Betriebswirtschaft in Wien und absolvierte eine Ausbildung für Organisationsentwicklung und Führung an der Universität St. Gallen. Mit multikulturellen Teams gemeinsame Ziele zu erreichen, treibt sie an. Wandel ist ihr Alltag. Lernen und Reflektion sind ihre wichtigsten Werkzeuge für ihre Arbeit.

HOSTED BY DNA.club

Zum Speaker

Alexandra Fellner

Alexandra Fellner ist engagierte Zwillingsmutter und leidenschaftliche Managerin bei IKEA Austria: ,Ich liebe den Blick in die Zukunft, genieße aber auch das Hier und Jetzt’. Sie ist seit 2004 Managerin bei IKEA Austria und Mitglied des Management Boards (vor ihrer Karenz als Marketingmanagerin, danach als Corporate Communications Managerin in Teilzeit). Seit 1995 ist die gebürtige Oberösterreicherin im Bereich Marketingkommunikation mit Schwerpunkt Retail aktiv. Zuvor war sie als Kommunikationsmanagerin von Media Saturn und als Marketingmanagerin für Österreich, Bosnien und Slowenien bei OBI tätig. Seit der Geburt ihrer Töchter 2011 ist sie leidenschaftliche Zwillingsmutter – und eine ebenso eifrige Kämpferin für hochqualifizierte Teilzeitpositionen, denn Teilzeitarbeit darf in ihren Augen niemals ein Karrierehindernis sein. Dafür steht sie gerne auch als Rollenvorbild zur Verfügung.

HOSTED BY DNA.club

Zum Speaker