Image Alt

NEW WORK SESSIONS Montabaur

Das Programm

27.02.2020 // 15:30 - 16:30 // Raum 233

Agiles Management im Maschinenbau sichert unsere Zukunft!

Vortrag

2015 wurde der schwäbische Maschinenbauer HEMA mit dem Sonderpreis der Jury beim New Work Award ausgezeichnet. Das 100 Jahre alte Familienunternehmen hat eine REVOLUTION AUF SCHWÄBISCH angezettelt und etablierte Strukturen über den Haufen geworfen: Seit über 6 Jahren arbeitet HEMA erfolgreich in hierarchiefreien, selbstorganisierten Teams. HEMA ist Spezialist für Bandsägetechnik und liefert einen entscheidenden Beitrag zur hocheffizienten Verarbeitung zukunftsfähiger Werkstoffen wie Leichtbaumaterialien für die Flugzeug- und Windkraftindustrie. Agilität hilft HEMA dabei in dieser komplexen Welt zu bestehen. Marco begleitet diese agile Transformation seit 2013. Er ist ausgebildet als Industriemechaniker, Industriekaufmann, Dipl. Wirtschaftsingenieur und systemischer Coach. Nach vier Jahren im Produktmanagement bei der TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH hat er seinen sicheren Arbeitsplatz aufgeben und arbeitet seit September 2012 bei HEMA mit den selbstorganisierten Teams und berichtet von seinen Erfahrungen.

Speaker

Marco Niebling

Marco Niebling ist Wirtschaftsingenieur und systemische Coach. Als Projektmanager schafft Niebling die klassischen Unternehmenshierarchien bei HEMA ab, gründet dafür kleine agile und selbstorganisierte Teams und ermutigt Mitarbeiter dazu, eigenverantwortlich zu handeln und zu entscheiden. 2015 wurde HEMA von der Jury des „New Work Award“ mit dem Sonderpreis für agiles Projektmanagement im Maschinenbau ausgezeichnet.

Zum Speaker