Podcast mit Gerald Hüther

So befreien wir uns von unseren Ängsten im Job

Ängste am Arbeitsplatz kennen viele Menschen. Angst vor Versagen, vor mobbenden Kolleg:innen oder dem bösen Chef. Nicht immer ist die Furcht wirklich begründet. Und da wo sie real ist, sind wir nicht Gefangene unserer Gefühle. Aber wie entstehen Ängste eigentlich genau und wie sollte ich mit ihnen umgehen? Wie wirkt sich Angst auf unsere Leistung aus? Kaum jemand kann darüber fundierter Auskunft geben als Dr. Gerald Hüther. Er zählt zu den bekanntesten Hirnforschern Deutschlands und verbindet in seinen zahlreichen Büchern, Vorträgen und Kongressen die Wissenschaft mit gesellschaftlicher und individueller Lebenspraxis. In dieser Folge ihrer Podcast-Serie "NEW WORK Stories"sprechen Lisa Nölting und Alexander Kornelsen mit Gerald Hüther auch über sein neues Buch „Wege aus der Angst“ und darüber, wie eine angstfreie Organisation mithilfe von psychologischer Sicherheit geschaffen werden kann.

Hier geht es direkt zur Podcast-Folge auf spotify

SCHWERPUNKTE

Weitere Artikel zum Monatsthema