26.-30. Oktober

ORGATEC Special Workshop mit Birgit Gebhardt

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Human Factor@work: Was uns beeinflusst und unsere Arbeit verändert

Was macht den Menschen aus? Was wird unser Beitrag in einer vernetzten Arbeitswelt sein? Wo liegen unsere Chancen im Zusammenspiel mit Maschinen, Medien und im Miteinander? Wo unser Lernvorteil gegenüber Künstlicher Intelligenz? „Das vielleicht Wichtigste ist, Menschen nicht so zu behandeln, als wären sie bloß Gehirne in Bottichen“, meint der kognitive Neurologe Colin Ellard, den die Hamburger Trendexpertin Birgit Gebhardt für die neue IBA-Studie zum Human Factor@Work befragte. Seine Befürchtung adressiert dabei keine Technologie, sondern uns selbst: Denn solange wir gar nicht wissen, was wir Menschen zum ‚funktionieren’ bei der Arbeit benötigen, kann uns auch keine smarte Umgebung dabei unterstützen.

Birgit Gebhardt erforscht die Zukunft der Arbeitskultur. Ihre Erkenntnisse aus Experteninterviews, Beratungsprojekten und Reisen verdichtet sie in den New-Work-Order-Studien, die der Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA) herausgibt. Grundlage ihrer Beratungstätigkeit für Swisscom Immobilien, Xing oder Lufthansa bilden 12 Jahre Projektmanagement im Trendbüro, das sie vor ihrer eigenen Gründung auch als Geschäftsführerin leitete.
 

Dieser Programmpunkt wird auf der Seite des IBA-Forum stattfinden. Eine Registrierung vorab ist notwendig. Alle Inhalte sind kostenlos.

Zur Registrierung

Anmelden und informiert bleiben

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? 

Melde Dich hier für unsere wöchentlichen Updates an und erhalte regelmäßig alle Infos zu unseren NWXnow Themenwochen und weitere relevante New Work Inhalte per Mail.