Podcast mit Christoph Müller-Guntrum / Fertilly

So hilft Family-Tech, Kinderwunsch und Arbeit zu verbinden

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eines der Kernthemen von New Work. Das beginnt mittlerweile bereits bei den ersten Überlegungen zum Thema Nachwuchs. Immer mehr Unternehmen, vor allem in den USA aber auch vermehrt hierzulande, bieten ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sogar technologische Benefits wie etwa das Einfrieren von Eizellen an, um den Kinderwunsch passend zum Karriereweg planen zu können. Um mehr darüber zu erfahren, sprechen unsere Kollegen Lisa Nölting und Alexander Kornelsen in dieser Folge ihrer Podcast-Serie "New Work Stories" mit Christoph Müller-Guntrum, dem Gründer und CEO des Unternehmens Fertilly. Sie diskutieren darüber, dass ein Kinderwunsch nicht nur Frauensache ist, was der Trend "Family-Tech" für die neue Arbeitswelt bedeutet und warum Fruchtbarkeit immer noch voller Tabus und Stigma ist.

Hier geht es direkt zur Podcastfolge mit Christoph Müller-Guntrum