Das sind die Gewinner des NEW WORK Awards 2022

Ausgezeichnet !

Jubel, Trubel - und die ein oder andere Freudenträne. Auf der Bühne des Kleinen Saals in der Hamburger Elbphilharmomie war die ganze Palette von positiven Emotionen zu sehen, als die Gewinner des NEW WORK Awards 2022 gekürt wurden. Zum neunten Mal verlieh die NEW WORK SE den begehrten Preis für zukunftsweisende Arbeiten, im feierlichen Rahmen der NEW WORK Experience (NWX22), die nach einer durch die Corona-Pandemie bedingten Pause endlich wieder mit Publikum vor Ort in der Elphi durchgeführt werden konnte. Ausgezeichnet mit dem Award wurden wieder tolle, spannende und kreative Projekte und Ideen, darunter Teams aus Unternehmen und öffentlichen Institutionen, ebenso wie Einzelpersonen. 

Insgesamt wurden zwölf Initiativen in den Kategorien NEW WORK Gamechanger, NEW WORK Teams, NEW WORK Companies und NEW WORK Pioneers in Public Institutions auf der Bühne der Hamburger Elbphilharmonie mit dem NEW WORK Award ausgezeichnet. Sie hatten sich unter fast 200 Bewerbungen durchgesetzt und erhielten beim Community-Voting die meisten Stimmen. Zuvor hatte eine hochkarätige Jury mit führenden Köpfen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung eine Vorauswahl aus allen eingereichten Ideen getroffen.  

„Die Unternehmenskultur-Revolution ist in vollem Gange. Die Projekte zeigen eindrucksvoll, wie sich Unternehmenskultur positiv verändern kann. Wir haben beim NEW WORK Award zahlreiche Projekte mit Vorbildcharakter gesehen. Es gibt heute großartige Ideen und schon umgesetzte Projekte, um die Zukunft der Arbeit positiv zu gestalten“, so Petra von Strombeck, CEO der NEW WORK SE. 

Die Vielfalt der Bewerbungen war beachtlich: sie kamen aus über 90 Städten, das kleinste Unternehmen hatte lediglich einen Beschäftigten, das größte war ein Konzern mit 145.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mit dem NEW WORK Award zeichnet die NEW WORK SE seit 2013 Menschen für innovative Arbeitskonzepte aus. Menschen, die aus Überzeugung als Individuum, mit ihrer Belegschaft, ihrem Kollegium oder im Team die großartigen Möglichkeiten und dringenden Notwendigkeiten zukünftiger Arbeitswelten erkannt haben und aktiv mitgestalten. 

Die Preisträger im Einzelnen:

Kategorie NEW WORK Gamechanger  (Hier wurden drei 1. Plätze vergeben)

  • Golden Future / Guya Merkle
  • New Work @ LIST Gruppe // Arbeiten revolutioniert die Baubranche  / Vanessa Jobst-Jürgens
  • Stuart Bruce Cameron

 

Kategorie NEW WORK Teams

  1.  Saint-Gobain PPL Pampus GmbH / Transformationsteam Willich
  2.  HALLO ARBEIT Netzwerk für New Work / Febrü Büromöbel Produktions- und Vertriebs GmbH
  3. Vernetzter Verband oder Community in Bewegung  / Sabine Kluge für den BPM

 

Kategorie New Work Companies

  1.  Kollegiale Zusammenarbeit  / Alnatura GmbH
  2.  HEYHO GmbH  / HEYHO GmbH
  3. Vollpension - mit Kuchen gegen Altersarmut und für Generationendialog  / Vollpension Generationendialog GmbH

 

Kategorie  NEW WORK Publik Instituitions

  1. #IHKammerMachen: Mitarbeitende werden zu Mitgestaltenden / Industrie- und Handelskammer Fulda
  2. Mittelhessen - road to new work normal region / Regionalmangement Mittelhessen GmbH
  3. New Work @ DW / Deutsche Welle

Mehr Informationen zu den Gewinnern und Finalisten gibt es auf dieser NWA-Extraseite