Endspurt für das User-Voting

Wer gewinnt den NEW WORK Award 2022?

Es wird spannend. Der NEW WORK Award, der renommierte Preis für zukunftsweisendes Arbeiten im deutschsprachigen Raum, geht in seine entscheidende Phase: Fast 200 tolle Bewerbungen waren eingegangen, nun hat die hochkarätige Jury ihre Vorauswahl getroffen und eine beeindruckende Shortlist erstellt. Noch bis zum 10. Juni können nun die Nutzer mit ihren Stimmen entscheiden, welche Initiativen den NWA22 gewinnen. 

Insgesamt wurden 196 Bewerbungen für den NEW WORK Award 2022 in den Kategorien NEW WORK Gamechanger, NEW WORK TEAMS, NEW WORK Companies und NEW WORK Pioneers in Public Institutions eingereicht. Knapp zwei Drittel (64 Prozent) der Einreichungen stammen in diesem Jahr von Bewerberinnen. Auch die Vielfalt der Teilnehmer war in diesem Jahr beachtlich: Die Jury hatte die Qual der Wahl aus Bewerbungen, die aus über 90 Städten und Unternehmen mit 1 bis rund 145.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stammen.

Die Jury des NWA, der in diesem Jahr zum 11. Mal vergeben wird, ist ein Expertengremium unter dem Vorsitz von Thomas Sattelberger (Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung) und Petra von Strombeck (CEO der NEW WORK SE). Die übrigen Jurymitglieder sind ausgewiesene New Work-Vordenkerinnen und Pioniere. Zum Beispiel Gero Hesse, Geschäftsführer der Medienfabrik Gütersloh und einflussreicher Podcaster zu Employer Branding und anderen HR-Themen. Für ihn ist der NWA22 Beleg dafür, "dass New Work kein Nischenthema mehr ist". New Work werde durch Demografie und Digitalisierung, die wichtigen Faktoren der "Arbeitsmarktentwicklung stark getrieben", so Hesse. Und Jury-Mitglied Birgit Gebhardt, Beraterin zu Themen der modernen Arbeitswelt, freute sich über die "vielen kreativen Beispiele" unter den Bewerbungen, gerade was das Thema hybrides Arbeiten anbelangt.

Und hier ist sie nun, die Shortlist des NEW WORK Awards 2022 in den vier Kategorien:

NEW WORK Gamechanger: 

  • Benjamin Visser
  • Stuart Bruce Cameron
  • Roman Divoky
  • Guya Merkle
  • Vanessa Jobst-Jürgens
  • Doro Korz

NEW WORK Teams:

  • Saint Gobain Pampus
  • ABOUT YOU SE & Co. KG
  • Sabine Kluge für den BPM
  • Willis Towers Watson GmbH
  • Mitsubishi Electric Europe B.V. - Mechatronics CNC
  • Febrü Büromöbel Produktions- und Vertriebs GmbH

 NEW WORK Companies:

  • HEYHO GmbH
  • Ökofrost
  • Vollpension Generationendialog GmbH
  • Alnatura Produktions- und Handels GmbH
  • LIVEsciences AG

NEW WORK Pioneers in Public Institutions:

  • IHK Fulda
  • Deutsche Welle
  • LWL-Klinikum Gütersloh
  • Regionalmanagement Mittelhessen GmbH
  • ZITiS - Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich

Für Petra von Strombeck ist ein NEW WORK Award für jeden Gewinner "eine tolle Genugtuung und damit auch Belohnung für die New Work Arbeit von Teams, Personen oder Companies. Es ist eine echte Bereicherung für das Team oder die Person, die ausgezeichnet wird. Und die mediale Aufmerksamkeit auf die Projekte ist natürlich auch gut."

User-Voting bis 10. Juni möglich / E-Bike als Gewinn

In jeder Kategorie werden die drei Initiativen mit den meisten Votes den Preis für zukunftsweisendes Arbeiten erhalten. Viele weitere Informationen zu den Kandidaten gibt es unter diesem Link dort besteht auch die Möglichkeit abzustimmen. Abstimmen könnte sich lohnen: Unter allen Voting-Teilnehmern wird ein cooles E-Bike von SUSHI BIKES verlost.

Das User-Voting ist noch bis zum 10. Juni offen, bevor der NEW WORK Award 2022 am 20. Juni im Rahmen des NEW WORK FESTIVALS (NWX22) auf der großen Bühne in der Hamburger Elbphilharmonie verliehen wird.