NEW
WORK
STORIES
Folge 92
CAWA YOUNOSI

Familie, Freunde, Zusatzurlaub: Wie SAP die mentale Gesundheit seiner Mitarbeiter:innen fördert

Wenn Dich Dein Arbeitspensum nachts kaum schlafen lässt, und Dein erster Gedanke morgens „Bitte nicht!“ ist, dann ist es Zeit für eine Auszeit, denn permanenter Stress wirkt sich in der Regel früher oder später auch auf den Körper aus. Vor allem die Corona-Krise geht nicht spurlos an uns allen vorbei. Viele müssen neben der Arbeit zusätzlich noch andere Herausforderungen stemmen, das geht an die Substanz. Grund genug für den Softwarekonzern SAP einen „Mental Health Day“ ins Leben zu rufen, der den Mitarbeiter:innen dazu dienen soll, innezuhalten, sich zu erholen, Prioritäten zu überdenken, zu reflektieren und achtsam mit sich zu sein. In der heutigen Folge erfährst Du von SAP-Personalchef Cawa Younosi, wie der erste Mental Health Day von SAP ablief, wie die Kolleg:innen ihn genutzt haben und welche zusätzlichen Programme der Konzern noch anbietet.

 

Shownotes der Podcast-Folge (ab Minute)

[00:00] Wenn Dich Dein Arbeitspensum nachts kaum schlafen lässt, und Dein erster Gedanke morgens „Bitte nicht!“ ist, dann ist es Zeit für eine Auszeit, denn permanenter Stress wirkt sich in der Regel früher oder später auch auf den Körper aus. Vor allem die Corona-Krise geht nicht spurlos an uns allen vorbei.

[00:15] Viele müssen neben der Arbeit zusätzlich noch andere Herausforderungen stemmen, das geht an die Substanz. Grund genug für den Softwarekonzern SAP einen „Mental Health Day“ ins Leben zu rufen der den Mitarbeiter:innen dazu dienen soll, innezuhalten, sich zu erholen, Prioritäten zu überdenken, zu reflektieren und achtsam mit sich zu sein.

[01:00] In der heutigen Folge erfährst Du, wie der erste Mental Health Day von SAP ablief, wie die Kolleg:innen ihn genutzt haben und welche zusätzlichen Programme der Konzern noch anbietet.

[04:00] Wie kam es zum Mental Health Day? Warum haben 100.000 Mitarbeiter:innen einen weiteren, bezahlten Urlaubstag erhalten? Und worin unterscheidet sich dieser Tag zu einem klassischen Urlaubstag?

[06:00] Alex war ein bisschen aufgeregt vor dem Interview. Wie kann man in so einem Moment am besten reagieren?

[13:00] Cawa hat einen sehr empfehlenswerten TEDx-Talk zum Thema „Who Cares?“, bei dem er sein Publikum darum bat eine Maske aufzusetzen. Wieso das denn?

[17:00] Was sagen die Mitarbeiter:innen dazu, dass SAP so viel ausprobiert. Sehen sie sich gerne in dieser besonderen Vorreiterrolle?

[21:00] Inclusion und Diversity stehen bei SAP auch im Fokus. Cawa teilt ein paar Tipps aus der Praxis wie diese Themen gefördert werden können.

[24:00] Um neue Ideen einzuführen, verwendet Cawa gerne die Sandwich Methode. Manche kennen sie vllt als Feedback-Tool. Wie funktioniert diese Methode für Ideen?

[27:00] „Vertrauen ist die schönste Form von Mut“, ist ein geliebtes Zitat von Cawa. Was bedeutet das im täglichen Doing?

[29:00] Ein lustiges und inspirierendes Video von SAP ist die Recruiting-Kampagne „Working at SAP - It’s a funny Story“. Schaut es Euch mal an. Hier trifft Hollywood-Humor auf Unternehmenskultur.

[30:00] Das war es mit dem New Work Mental Health Workout. Wie behandelt ihr das Thema bei Euch im Unternehmen? Hast Du Tipps & Tricks für eine gesunde und stabile Psyche? Schreib uns gerne via stories@new-work.se