NEW
WORK
STORIES
Folge 134
Lilian Gehrke-Vetterkind

Studie: Frauen wollen führen – aber unter anderen Bedingungen

Frauen in Führungspositionen sind noch immer unterrepräsentiert. Die vermeintlichen Gründe dafür sind unterschiedlich: Frauen würden doch überhaupt keine Führungsposition übernehmen wollen, es sich selbst nicht zutrauen, sich vor der Verantwortung scheuen. Um herauszufinden, was wirklich die Gründe dafür sind, hat Lilian Gehrke-Vetterkind 50 Frauen befragt, um mehr über ihre Arbeitsrealitäten zu erfahren. Heute möchten wir mit der systemischen Beraterin über die Ergebnisse ihrer Studie sprechen. 

 

Shownotes der Podcast-Folge (ab Minute)

[00:00] Frauen in Führungspositionen sind noch immer unterrepräsentiert. Und das trotz durchschnittlich gleichwertiger oder sogar höherer Bildungsabschlüsse.

[00:15] Die vermeintlichen Gründe dafür sind unterschiedlich: Frauen würden doch überhaupt keine Führungsposition übernehmen wollen, es sich selbst nicht zutrauen, sich vor der Verantwortung scheuen.

[00:30] Um herauszufinden, was wirklich die Gründe dafür sind, hat Lilian Gehrke-Vetterkind 50 Frauen befragt, um mehr über ihre Arbeitsrealitäten zu erfahren. Heute möchten wir mit der systemischen Beraterin über die Ergebnisse ihrer Studie sprechen.

[05:00] Lisa wagt direkt einen Blick ins Ausland: Was machen wir in Deutschland vielleicht anders? Weshalb gibt es hier weniger Frauen in Führungspositionen?

[09:00] Laut Lilians Studie gibt es sieben Präferenzen, die Frauen erwarten, damit sie die Karriereleiter erklimmen können. Wie sieht es bei ihr persönlich aus?

[12:30] Frauen wünschen sich mehr Mentoring und Feedback. Ist das so ungewöhnlich oder sogar zu viel verlangt?

[14:30] Sind Frauen mit ihren Wünschen nicht sogar die perfekten Führungskräfte? Wie kann es dann sein, dass sie so wenig Leadership-Posten übernehmen?

[17:30] Wäre es bei einem Mann genauso? Diese Frage stellen wir uns bei einzelnen Aspekten. Alex hat eine ernste Meinung, aber bringt die Frauen im Podcast zum lachen.

[22:30] Der letzte Punkt ist Flexibilität am Arbeitsplatz. Ist das Thema denn immer noch nicht in der Arbeitswelt angekommen?

[27:30] Was sind nun die konkreten Ansätze: Welche Vorzeichen müssen sich ändern, damit Frauen Führungspositionen übernehmen wollen und können?

[30:30] Hört Euren Frauen zu! Nehmt Euch die Zeit und ihr werdet erkennen, dass sie genau wissen, was sie brauchen um im Job erfolgreich zu sein. Lest auch die Studie und setzt die Handlungsvorschläge von www.femaleleader.info um. Ihr habt noch Fragen und Meinungen dazu, dann meldet Euch jederzeit via stories@new-work.se