NEW
WORK
STORIES
Folge 11
SPECIAL

WARUM WIR MEHR FRAUEN IN FÜHRUNGSPOSITIONEN BRAUCHEN

Weshalb verändert sich der Anteil von Frauen in Führungspositionen und vor allem im Top-Management deutscher Unternehmen nur so schleppend trotz fortschreitender Gleichstellung von Männern und Frauen durch rechtliche Reformen? Welche Maßnahmen zur Steigerung der Diversity im Management haben Erfolg? Um diese und viele weitere Fragen zu diskutieren, trafen sich am 15. November 2019 zahlreiche tolle Frauen und Expertinnen zu einem Round Table Gespräch, das von der Bertelsmann Stiftung initiiert wurde. Darunter zum Beispiel Otto-Vorständin Petra Scharner-Wolff, TLGG Gründerin Fränzi Kühne, Global Digital Women Gründerin Tijen Onaran, Tandemploy Gründerin Jana Tepe, und viele mehr. Seit zehn Jahren setzt sich die Bertelsmann Stiftung unter der Schirmherrschaft von Liz Mohn (Stellv. Vorsitzende des Vorstands) erfolgreich für die Förderung weiblicher Führungskräfte ein.