NEW
WORK
STORIES
Folge 93
JOACHIM PAWLIK

Zirkeltraining für den Job: 10 Stationen, die Dich fit für die Karriere machen

Jede:r kann über sich hinauswachsen und seine Fähigkeiten ausbauen! Aber was tun, um sich fit für die Karriere zu machen? Die Antwort ist ganz einfach: Zirkeltraining! Joachim Pawlik ist Ex-Profisportler und war Vizepräsident beim FC St. Pauli. Heute ist er einer der führenden Berater, wenn es um die Leistungsfähigkeit und die Entwicklung von Potenzialen geht. Er hat die Methode aus dem Sport auf das Berufsleben übertragen und vor kurzem auch ein Buch dazu veröffentlicht. An zehn Stationen lernt man zum Beispiel mit Hilfe von Reflexionsfragen, Übungen und Micro-Learnings, sich kritisch mit sich auseinanderzusetzen und gezielt an sich zu arbeiten. Wir wollen mehr über die Methode erfahren und haben Joachim deswegen zu uns ins virtuelle Studio eingeladen. 

 

Shownotes der Podcast-Folge (ab Minute)

[00:00] Jede:r kann über sich hinauswachsen und seine bzw. ihre Fähigkeiten ausbauen! Aber was tun, um sich fit für die Karriere zu machen? Die Antwort ist ganz einfach: Zirkeltraining!

[00:15] Joachim Pawlik ist Ex-Profisportler und war Vizepräsident beim FC St. Pauli. Heute ist er einer der führenden Berater, wenn es um die Leistungsfähigkeit und die Entwicklung von Potenzialen geht. Er hat die Methode aus dem Sport auf das Berufsleben übertragen und vor kurzem auch ein Buch dazu veröffentlicht.

[01:00] Zum Aufwärmen ein kleines Experiment. Wie schafft man Vertrauen? Wir stellen unserem Podgast die Frage: Was ist die größte Errungenschaft seines Lebens?

[04:00] Wo ist die Brücke zwischen Spitzensport und Spitzenkarriere? Da wir schon SportlerInnen wie Wladimir Klitschko, Magdalena Neuner oder Mathias Weigert im Podcast hatten, interessiert uns diese Frage natürlich brennend.

[06:00] Wir wollen über den „above the average“ Effekt reden. Was ist das, was hat er mit Verantwortung zu tun und warum ist er eigentlich so gefährlich?

[11:00] Beim Zirkeltraining gibt es viele Übungen, auf die man keine Lust hat. Sollte man eine Aufgabe auslassen? Wo sollte der Fokus liegen?

[14:00] Joachim unterscheidet zwischen Willenskraft und Motivation. Was ist der Unterschied und wie nützlich ist diese Erkenntnis?

[22:00] Die wirklich wichtigen Dinge im Leben sind unweigerlich mit einem erhöhten Stresslevel verbunden, sagt Joachim. Ein Satz, der einem die Augen öffnet. Stress sollten wir also nicht vermeiden sondern effektiv nutzen?

[28:00] Es gibt zwei Gründe, warum ManagerInnen sich nicht selbst weiterbilden. Grund Nummer 1 ist: Zeit. Was ist denn Grund Nummer zwei?

[30:00] Zum Abschluss das Thema Mut. Dazu sagt Joachim: Positiv denken ist gut, aber nur wenn es auch negativ kontrastiert wird. Was meint er damit?

[31:00] Das war es auch schon mit dem Interview zum Buch „Zirkeltraining für die Karriere“, erschienen am 11. Mai im Murmann Verlag. Hat es Euch gefallen? Wir freuen uns über Feedback zur Folge und zum Buch an stories@new-work.se