Interview mit Bestsellerautor John Strelecky

Mittwoch, 21. April 2021

"Wenn wir genießen, was wir jeden Tag tun, steht das Geld nicht mehr im Vordergrund"

Ist unser Job reine Einkommensquelle oder verstehen wir Arbeit als sinn- und identitätsstiftendes Element unseres Lebens? Reicht es wirklich aus, die Arbeit als Mittel zum Zweck zu betrachten, um in der übrigen Zeit das zu tun, was einen erfüllt? Oder sollten wir vielmehr danach streben, in der Arbeit unsere Erfüllung zu suchen? Der amerikanische Bestsellerautor John Strelecky, vor wenigen Tagen noch Gast auf der NWX21, sagt, dass die Zeit im Leben, in der man das tut, was und wie man wirklich will, der Maßstab für unseren persönlichen Lebenserfolg sein sollte. Im Interview unserer Kollegin Henrietta Reese für das Format "Zukunft.machen." der XING News Redaktion verrät Strelecky die Methoden, die man bei jener wichtigen Veränderung nutzen sollte, um in einem Beruf zu arbeiten, der glücklich macht.

Hier geht es zum Interview mit John Strelecky auf XING.com