NEW
WORK
STORIES
Folge 117
SEBASTIAN PURPS-PARDIGOL

Energie im Kopf: Wie wir unser Gehirn in jeder Situation lenken und trainieren können

Jeder Mensch verfügt über ein Gehirn, aber wie viele nutzen es richtig für ihr persönliches Glück und den unternehmerischen Erfolg? Den neuronalen Schlüssel für Erfolg kennt Sebastian Purps-Pardigol. Der Bestseller-Autor beschäftigt sich seit Jahren mit Menschen, die sich Wissen angeeignet haben und dieses in schwierigen Situation abrufen können: Zum Beispiel mit Geiselverhandlern bei der Polizei, Fluglotsen, Friedensmediatoren, buddhistischen Mönchen und natürlich auch zahlreichen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Die Erkenntnisse hat Sebastian in seinem aktuellen Buch „Leben mit Hirn” veröffentlicht. In unserer heutigen Podcast-Folge sprechen wir mit ihm darüber, wie wir unsere neuronalen Ressourcen besser managen, um wirksame Verbessrungen in vielen Lebensbereichen erzielen zu können.  

 

Shownotes der Podcast-Folge (ab Minute)

[00:00] Jeder Mensch verfügt über ein Gehirn, aber wie viele nutzen es richtig für ihr persönliches Glück und den unternehmerischen Erfolg? Den neuronalen Schlüssel für Erfolg kennt Sebastian Purps-Pardigol.

[00:30] Der Bestseller-Autor beschäftigt sich seit Jahren mit Menschen, die sich Wissen angeeignet haben und dieses in schwierigen Situation abrufen können: Geiselverhandler der Polizei, Fluglotsen, Friedensmediatoren, buddhistischen Mönchen und natürlich auch zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

[01:00] Warum haben wir so oft das Gefühl, dass Menschen ihr Hirn nicht richtig benutzen?

[04:00] Wir reden über den Aufbau das Gehirns, die Amygdala und den Präfrontalen Cortex. Sebastian schafft es uns das Thema zu erklären.

[08:00] Was können wir machen, wenn unser Gehirn durchdreht? Zum Beispiel vor dem schlafengehen oder während eines stressigen Arbeitstags?

[17:00] Wie finden wir am besten einen Fokus um uns auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren? Wir machen einen kleinen Test um zu zeigen, dass Multitasking nicht funktioniert.

[22:00] Alex hat das Buch gelesen und hat einen Fehler gefunden. Wäre er Euch auch aufgefallen?

[23:00] Ein wichtiges Thema im Buch ist unser Umgang mit Glück. Was sagt der World Happiness Report dazu und was sind unsere Learnings? Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir glücklich sind?

[30:00] Sebastian sagt in seinem Buch, dass Vorfreude wichtiger ist als das Eintreten von glücklichen Events. Wie kann das sein?

[33:00] Zum Abschluss noch einmal das Thema Angst. Wie können wir damit umgehen und schöpfen Kraft in schwierigen Zeiten?

[37:00] Wie ist es mit Euch? Habt Ihr das Gefühl das volle Potenzial Eures Gehirns entfalten zu können? Schreibt uns gerne an stories@new-work.se

THEMEN