07.-11. Dezember

Mittwoch, den 9.12. um 16:30 Uhr

Live-Talk

"Go Kunde or go home!" - VORSPRUNGatwork mit Malin Jaunin und Bernd Niessen

Jetzt anmelden

Der Kunde heißt Kunde, weil er die Kunde des Marktes überbringt.

Hören Organisationen ihren Kunden wirklich zu? Gibt es da draußen echte Neugierde auf den Kunden und seine Bedürfnisse im Heute und im Morgen? Oder kochen Unternehmen letztlich im eigenen Saft und betrachten den Kunden nicht als Kundigen sondern nur als einen Geldbeutel?

Champions wie Amazon machen vor, was an der Kundenschnittstelle alles geht, wenn man hinhört und sein ganzes Business aus diesen Erkenntnissen heraus entwickelt.

Am 09.12. um 16:30 reden wir über den Kunden und seine Bedeutung im Heute, Morgen und Übermorgen. Gemeinsam mit Malin Jaunin  (People & Culture Manager Global Group Functions bei Ikea Group) und Bernd Niessen (Senior Partner Konzernentwicklung DB).

 

Bernd Niessen ist gelernter Reiseverkehrskaufmann und diplomierter Volkswirt. Er war in seiner beruflichen Laufbahn für 4 Konzerne tätig, ist ein klassisches „Konzernkind“. Besonders geprägt haben ihn die Deutsche Telekom und die Deutsche Bahn. Beides Unternehmen, die Transformationen durchlaufen, eine extrem hohe Kundenzahl besitzen und zum Thema Kundenorientierung oft kritisch wahrgenommen wurden und werden. Ihn hat stets motiviert, aus der Kundenperspektive auf die Leistungsprozesse der Unternehmen zu schauen und mit Leidenschaft einen Beitrag dafür zu leisten, Kundenfreundlichkeit und Kundenwahrnehmung schrittweise zu verbessern. Bernd Niessen ist davon überzeugt, dass ein positives Menschenbild, Empathie, Diversität und Leidenschaft für Dienstleistung ganz wichtige Grundlage dafür sind, Kundenfreundlichkeit von innen nach außen zu tragen und dabei den Blick auf die Wirtschaftlichkeit nicht zu verlieren. 

Jetzt anmelden

Die Hosts: 

Andreas Loroch ist Mitgründer und Co-Leader von der VORSPRUNGatwork GmbH. Sein Slogan "turning VISION into PASSION" beschreibt ihn eindeutig. Die VORSPRUNGatwork Vision "Eine Wirklichkeit zu schaffen, in der Jede*r unbegrenzt werthaltig beitragen kann" ist die Triebfeder seines Wirkens. Er ist überzeugt davon, dass Geschäftssysteme, deren Mittelpunkt die Menschen sind, nachhaltig marktbestimmend sind. Das Design und die Architektur von hochwandlungsfähigen Geschäftssystemen sowie der Transformationsprozess ebendieser sind sein Spezialgebiet. Sein positives Menschenbild ist der Schlüssel im Umgang mit jeglicher Komplexität. 

 

Dr. Christian Kugelmeier hat eine steile Karriere als HR'ler hinter sich, die ihn in Direktoriums- und Vorstandspositionen von Großunternehmen führte. Nach diversen Rauswürfen und sonstigen Abschieden gründete er gemeinsam mit zwei Partnern die VORSPRUNGatwork GmbH mit dem Ziel, Organisationen von unnötigem Ballast zu befreien und sich mit Hilfe der Potentiale der Mitarbeitenden zu neuen Höhen aufzuschwingen. CK lebt und arbeitet für permanente Veränderungsfähigkeit und will gemeinsam mit seinen Kollegen und Kunden eine Welt bauen, in der jeder Mensch und jede Organisation die riesigen Chancen nutzt, die sich gerade durch die diversen Metatrends bieten. Die Corona-Pause hat er zum intensiven Zusammensein mit seinen beiden kleinen Kindern genutzt. Umso mehr fühlt er sich ihnen und allen Menschen nun verpflichtet eine Arbeitswelt zu bauen, die besser ist als die, aus der wir kommen.

Weitere Informationen über VORSPRUNGatwork findest Du hier: https://www.vorsprungat.work/.

 

Anmelden und informiert bleiben

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? 

Melde Dich hier für unsere wöchentlichen Updates an und erhalte regelmäßig alle Infos zu unseren NWXnow Themenwochen und weitere relevante New Work Inhalte per Mail.