Endorsement

So sorgen Hunde für ein besseres Büroklima

"Bring Deinen Hund zur Arbeit"-Tag

24. Juni 2022

Am heutigen "Bring deinen Hund zur Arbeit"-Tag werden viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ihren Hund erstmals mit in ihre Firma nehmen. Doch dabei soll es nicht bleiben: Ziel dieses international begangenen Tages ist es, ein noch breiteres Bewusstsein für die positive Effekte von Hunden im Büro zu schaffen. „Hunde im Büro werden immer selbstverständlicher. Allerdings gibt es noch immer Arbeitgeber, die man von den Vorteilen überzeugen muss“, so  Lisa Nölting, Senior Partner Relations Manager bei der NEW WORK SE. "Fakt ist, Hunde sorgen nicht nur für gute Stimmung und haben eine beruhigende Wirkung auf ihre Umgebung, sondern fördern auch die Gesundheit." 

 

Die positiven Auswirkungen eines  Vierbeiners auf die menschliche Psyche sind ein wichtiges Argument. Ein Hund am Arbeitsplatz kann aber nicht nur die körperliche und seelische Gesundheit der Mitarbeiter unterstützen, sondern macht ein Unternehmen auch beliebter und sympathischer. Und die Fellnasen können das gesamte Betriebsklima im Büro verbessern und so auch die Produktivität erhöhen. 

„Arbeitnehmer äußern immer häufiger den Wunsch, ihre Hunde auch zur Arbeit mitnehmen zu  können. Der   Wunsch,  den   eigenen   Hund  ins   Büro mitnehmen zu können, war bereits im Jahr 2019 – laut einer Umfrage des Arbeitgeberbewertungsportals  kununu – unter den Top 3 Wunsch-Benefits“, so Nölting. Am  XING Stellenmarkt  fanden sich zuletzt rund 6200 Jobangebote von deutschen Unternehmen, die in ihren Ausschreibungen auch die Hunde ihrer künftigen Mitarbeiterinnen ausdrücklich willkommen   heißen. Ebenso bietet  kununu die Möglichkeit, explizit nach hundefreundlichen Unternehmen zu suchen.
 

Das Büro als  Begegnungsstätte für Mensch und Tier gewinnt also immer mehr an Bedeutung. Die Ausarbeitung von Richtlinien durch das Unternehmen ist wichtig, um die Hunde bestmöglich in den Büroalltag zu integrieren. Das Einbeziehen der Mitarbeiter in die Gestaltung der Guidelines hilft dabei, alle  Bedürfnisse abzudecken, egal ob Hundebesitzer oder nicht. Im neuen Office des NEW WORK SE in der Hamburger Hafencity sind nicht nur  am "Bring deinen Hund zur Arbeit"-Tag Hunde willkommen. "Bis zu 80 Hunde unterstützen uns täglich bei der Arbeit“, so Lisa Nölting.

Mehr Infos zum Thema Bürohund gibt es auch in dieser Folge unseres Podcasts "NEW WORK STORIES"mit Markus Beyer vom Bundesverband Bürohund