Podcast mit Bigi Bender / biparso

Wie viel New Work brauchen wir wirklich?

Alle (naja, viele) reden über New Work - aber manchmal scheint es so, als hätte jeder eine andere Vorstellung, was das eigentlich bedeutet und wie der Wandel der Arbeitswelt konkret funktioniert. Wo brauchen wir New Work wirklich und wie viel Veränderung ist tatsächlich notwendig? Diesen Fragen gehen Lisa Nölting und Alexander Kornelsen in der aktuellen Folge ihrer Podcast-Serie "New Work Stories" im Gespräch mit Bigi Bender auf den Grund. Die Geschäftsführerin der Beratungs- und Change Managementagentur biparso glaubt: "Alles kann bleiben, wie es ist, es braucht aber einen geschützten Rahmen, in dem ausprobiert werden kann." Kann man sich dem Thema New Work also auch schrittweise nähern oder muss man immer gleich ohne Hierarchen, transparent, remote und mit Purpose arbeiten? Die Antworten darauf gibt es in dieser spannenden Podcastfolge.

Hier geht es direkt zum Podcast mit Bigi Bender auf Spotify