Beitrag von XING Insider Michael Hans Hahl

So binden Unternehmen ihre Mitarbeiter an sich

„Nein, Sie können sich nicht innerhalb des Unternehmens verändern.“ Für Michael Hans Hahl, Coach für Firmen, Fach- und Führungskräfte, ist dieses "einer der gefährlichsten Sätze, die man zu seinem Personal sagen kann". In seinem Beitrag für XING Insider beschreibt Hahl, wie negativ sich solche Aussagen (und die Haltung, die dahinter steht) gerade in Zeiten des Fachkräftemangels auf ein Unternehmen auswirken können. Dabei müssten doch "Unternehmen, die Führungskräfte, die Denker und Lenker nicht nur mit-, sondern auch umdenken", so Hahl weiter. Schließlich lebten wir heute "in einer Zeit, in der Transformation ganz besonders auf die Menschen abgestimmt werden sollte". Welch positive Wirkung, verborgenes Potential und gestiegene Loyalität stattdessen ein Angebot wie "Was möchten Sie in unserem Unternehmen gerne tun? In welchem Bereich, welcher Abteilung möchten Sie arbeiten, wo ist Ihrer Meinung nach Ihre optimale Arbeitsstelle?" entfalten könne und wie Unternehmen damit - wieder - zur ersten (Arbeitsstellen-) Wahl Ihrer Mitarbeiter werden könnten, erklärt Michael Hans Hahl in seinem spannenden Beitrag ausführlich.

Hier geht es direkt zum XING Insider-Beitrag von Michael Hans Hahl