NWXnow Videocast mit John Strelecky - jetzt anschauen

Montag, 15. Februar 2021

"Es ist nie zu früh oder zu spät, Deinen Traum wahr werden zu lassen"

John Strelecky glaubt, dass die Währung des Erfolges nicht Geld ist, sondern die Zeit im Leben, in der man das tut, was man wirklich will – und zwar auf die Art und Weise, auf die man es wirklich möchte. 

Im Durchschnitt verbringen wir im Laufe unseres Lebens über 90.000 Stunden an einem Arbeitsplatz, ob im Großraumbüro, in der Fabrikhalle oder im Homeoffice. Unser Arbeitsleben steht dabei oft im Spannungsfeld zwischen dem Job als Einkommensquelle und der Arbeit als sinnstiftendes Element. Viele Menschen suchen ihre persönliche Erfüllung vor allem in ihrer Freizeit, ihren Hobbys, ihren Familien oder auf Reisen. Aber reicht es wirklich aus, die Arbeit als Mittel zum Zweck zu betrachten, um in der übrigen Zeit das zu tun, was einen erfüllt? Oder sollten wir viel mehr danach streben in der Arbeit unsere Erfüllung zu suchen?

Lisa Nölting und Marc-Sven Kopka sprechen im NWXnow Videocast mit dem Bestseller Autor John Strelecky darüber, welche Rolle die eigene Bestimmung im Leben spielt, wie man sie findet und das Leben danach ausrichten kann.

John Streleckys Einstieg in die Welt des Schreibens begann nach einer lebensverändernden Erfahrung, als er dreiunddreißig Jahre alt war. Das inspirierte ihn dazu, diese Geschichte in seinem ersten Buch "Das Cafe am Rande der Welt" zu erzählen, das er zunächst im Eigenverlag herausbrachte. Mittlerweile wurden seine Bücher in über zweiundvierzig Sprachen übersetzt und waren insgesamt mehr als achthundert Wochen auf den Bestsellerlisten dieser Welt.

Wenn er nicht gerade schreibt, ist John oft draußen in seinem Kajak, auf dem Surfbrett, beim Beachvolleyball oder auf Weltreise mit seiner Familie. 

Mehr zum Thema Purpose gibt es auch hier im Format "Zukunft.machen." der XING Redaktion