02.-06. November

Live-Talk Aufnahme anschauen

Live-Talk

Gesunde Krisen- und Problemkultur - Verhalten ändern

An Bord eines Schiffes war die Kultur, der gemeinsame Geist, überlebenswichtig. Kippte sie, drohte die Meuterei. Was aber, wenn die bisherige Kultur von außen umgeworfen wird? Durch ein Virus oder schlicht weil die Prozesse dem Tempo der Welt nicht mehr Schritt halten? Dann muss sich die gesamte Mannschaft weiterentwickeln. Der Hebel dafür ist die Kultur. Eine neue Kultur lässt sich aber nicht einfach verordnen – wo also setzen gute Kapitäne an, wenn sie ihr Team auf neue Arbeitsweisen und Blickrichtungen einschwören wollen? Wie verschaffen sie sich Zugang zum heiligen Gral der Unternehmenskultur? VORSPRUNGatwork, die als Systemhaus Unternehmen in Führung führen,  diskutieren im Live-Talk mit zwei Menschen aus der Wirtschaft, die ihre Finger am Puls von Kultur haben: Fortuna Yemane, Betriebsrätin in der Daimler-Produktion hat die Fehlerlösungskultur im Werk umgekrempelt, Timm Richter misst, wie es um Kultur und Werte in Unternehmen steht. Der Live-Talk beleuchtet wie Mitarbeiter von der Verhaltensänderung über das gemeinsame Erleben in eine erneuerte Kultur finden – und warum das am Fließband ebenso möglich ist wie am Schreibtisch.

Im NWXnow-Live Talk spricht das Team von VORSPRUNGatwork mit Fortuna Yemane und Timm Richter über die Zugänge, Schnittstellen und Werkzeuge, die Unternehmen und Mitarbeitern helfen den Geist an Bord zu verstehen und zu verändern. 

Die Hosts: 

Andreas Loroch ist Mitgründer und Co-Leader der VORSPRUNGatwork GmbH. Sein Slogan "turning VISION into PASSION" beschreibt ihn eindeutig. Die VORSPRUNGatwork Vision "Eine Wirklichkeit zu schaffen, in der Jede*r unbegrenzt werthaltig beitragen kann" ist die Triebfeder seines Wirkens. Er ist überzeugt davon, dass Geschäftssysteme, deren Mittelpunkt die Menschen sind, nachhaltig marktbestimmend sind. Das Design und die Architektur von hochwandlungsfähigen Geschäftssystemen sowie der Transformationsprozess ebendieser sind sein Spezialgebiet. Sein positives Menschenbild ist der Schlüssel im Umgang mit jeglicher Komplexität. 

Dr. Christian Kugelmeier hat eine steile Karriere als HR'ler hinter sich, die ihn in Direktoriums- und Vorstandspositionen von Großunternehmen führte. Nach diversen Rauswürfen und sonstigen Abschieden gründete er gemeinsam mit zwei Partnern die VORSPRUNGatwork GmbH mit dem Ziel, Organisationen von unnötigem Ballast zu befreien und sich mit Hilfe der Potentiale der Mitarbeitenden zu neuen Höhen aufzuschwingen. CK lebt und arbeitet für permanente Veränderungsfähigkeit und will gemeinsam mit seinen Kollegen und Kunden eine Welt bauen, in der jeder Mensch und jede Organisation die riesigen Chancen nutzt, die sich gerade durch die diversen Metatrends bieten. Die Corona-Pause hat er zum intensiven Zusammensein mit seinen beiden kleinen Kindern genutzt. Umso mehr fühlt er sich ihnen und allen Menschen nun verpflichtet eine Arbeitswelt zu bauen, die besser ist als die, aus der wir kommen.

Weitere Informationen über VORSPRUNGatwork findest Du hier: https://www.vorsprungat.work/.

Fortuna Yemane ist Betriebsrätin bei Daimler in Bremen. Sie hat Mitarbeitern am Produktionsband die Möglichkeit verschafft, die täglich auftretenden Probleme im eigenen Arbeitsabschnitt schneller und effektiver zu beseitigen. Im Laufe des Projekts, das dafür aufgesetzt wurde, hat sie das Potenzial der neuen Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Führung erkannt und teilt ihre Erkenntnisse heute auch über das Werk hinaus. Aus den Projektergebnissen, der neuen Produktivität und Kultur der Gemeinschaftlichkeit, ist ein Best Practice-Case geworden, der auch Menschen in anderen Arbeitsumfeldern inspiriert. Fortuna Yemane ist außerdem ehrenamtliche Richterin beim Arbeitsgericht.

Timm Richter ist Geschäftsführender Gesellschafter der NEO Culture GmbH, einer Company, die Kultur- und Wertanalysen in Unternehmen anbietet und digitale Werkzeuge dafür entworfen hat. Zuvor war er mehr als fünf Jahre Produktvorstand (CPO) bei der XING SE. Außerdem hat er verschiedene Führungspositionen bei McKinsey, Tchibo, TUI und Amadeus bekleidet. Der studierte Mathematiker schloss sein Studium an der Technischen Hochschule Hannover mit einem Diplom ab und absolvierte anschließend ein MBA-Studium an der MIT Sloan School of Management in den USA.

 

Anmelden und informiert bleiben

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? 

Melde Dich hier für unsere wöchentlichen Updates an und erhalte regelmäßig alle Infos zu unseren NWXnow Themenwochen und weitere relevante New Work Inhalte per Mail.