21.-25. September

Live-Talk - Aufnahme anschauen

Mittwoch, 23. September 2020

Der neue Kollege – wie gehen wir mit KI um?

Im Live Talk spricht Karsten Lemm darüber mit Kenza Ait Si Abbou Lyadini, die KI nicht nur programmieren und erklären kann – sondern auch erziehen will. Sie wird flankiert von Hans-Joachim Köppen, die für IBM mit Kunden den Fortschritt in Richtung KI entwickelt und sich auch abseits davon für das Thema Digitalisierung einsetzt. Sie diskutieren darüber wie wir bereits jeden Tag erfolgreich mit KI arbeiten, wie Algorithmen ‚denken‘, und warum sie uns immer brauchen werden. Was kann uns KI in Zukunft abnehmen, und wie arbeiten wir mit ihr zusammen? Wie können sich Führungsverantwortliche und Mitarbeiter dem Thema KI nähern und es aktiv gestalten? 

Im NWXnow-Live Talk spricht Karsten Lemm mit Kenza Ait Si Abbou Lyadini und Hans-Joachim Köppen darüber, warum Unternehmen und Mitarbeiter ihr Unbehagen gegenüber KI durch Verantwortungsgefühl und Offenheit ersetzen sollten und wie eng Vielfalt im Team damit zusammenhängt. 

Karsten Lemm (Moderator) ist freier Autor in Berlin mit den Schwerpunktthemen Technologie, Wirtschaft und Innovation. Für DLD Media, den Organisator der beliebten DLD-Konferenzen, betreut er die DLD-News-Website und die Weiterentwicklung journalistischer Formate. Zuvor war er Senior Editor bei dem Technologie-Magazin WIRED Germany und arbeitete 16 Jahre als Korrespondent in San Francisco, Kalifornien, vorwiegend für den Stern.

Hans-Joachim Köppen ist Executive Technical Leader DACH bei IBM, Ambassador und Hochschuldozent für Digitalisierung. Beruflich entwickelt er gemeinsam mit Kunden Innovationen auf der Basis u.a. von künstlicher Intelligenz, IoT und Blockchain. Hans-Joachim Köppen ist seit über 20 Jahren Führungskraft mit besonderem Fokus auf die Themen vernetzte Organisation, Agilität, Design Thinking und Wissensarbeit. Als Ingenieur für Nachrichtentechnik hat er seine Karriere 1985 im Entwicklungslabor bei IBM begonnen und beschäftigt sich bis heute mit Software und neuen Technologien. Außerdem engagiert er sich für die Initiative zukunftsfähige Führung (izf e.V.).

Kenza Ait Si Abbou Lyadini wird ihrem vielteiligen Namen sehr leicht gerecht durch ihr Engagement im Umgang mit Technologie, für Diversität und Networking in Unternehmen. Als Senior Manager für Robotik und Künstliche Intelligenz bei der Deutschen Telekom beschäftigt sie sich mit dem Einsatz und der Programmierung von Technologie, als Autorin bricht sie das Abstrakte herunter, nachzulesen in ihrem Buch Wie Maschinen lernen – künstliche Intelligenz verständlich erklären (Gräfe und Unzer). Die studierte Wirtschaftsingenieurin hat international gearbeitet, u.a. in Barcelona, Madrid und Shanghai. In ihrer Rolle als Speakerin setzt sie sich außerdem für Vielfalt und Augenmaß in der Arbeit und Anwendung mit KI ein. 

Reserviere deinen Platz für den Live-Talk

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Anmelden und informiert bleiben

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? 

Melde Dich hier für unsere wöchentlichen Updates an und erhalte regelmäßig alle Infos zu unseren NWXnow Themenwochen und weitere relevante New Work Inhalte per Mail.